X

Checkliste: Vorsorgeplanung

Laden Sie sich die kostenlose Checkliste herunter: Die wichtigsten Dokumente und Informationen, die Ihre Angehörigen im Notfall benötigen.
Jetzt herunterladen >>

Wie können wir Ihnen helfen?

Wer kann bevollmächtigt werden?
Jede volljährige Person kann von Ihnen als Bevollmächtigter eingesetzt werden. Mit der Vollmacht erteilen Sie eine rechtliche Vertretungsmacht. Diese sollten Sie nur Personen erteilen, denen Sie das Vertrauen entgegenbringen, verantwortungsvoll in Ihrem Namen zu handeln.
Können auch Minderjährige bevollmächtigt werden?
Nein, nur Volljährige können von Ihnen bevollmächtigt werden.
Kann es mehrere Bevollmächtigte geben?
Ja. Außerdem können Sie Ersatzpersonen hinzufügen, die als Bevollmächtigter einspringen, sollte Ihre "erste Wahl" nicht Willens oder nicht in der Lage sein, der Vollmacht nachzukommen.
Hindert die Vollmacht das Gericht daran, einen gesetzlichen Betreuer zu bestimmen?
In den meisten Fällen schon. Dennoch kann dies nie garantiert werden. Deshalb wird die Vorsorgevollmacht, die Sie bei uns erstellen, automatisch um eine Betreuungsverfügung ergänzt.
Gilt die Vorsorgevollmacht auch als Bankvollmacht?
Rechtlich gesehen schon. In der Realität verlangen viele Banken jedoch eine eigene Bankvollmacht, informieren Sie sich darüber bei Ihrer Hausbank oder kontaktieren Sie uns direkt.
icon uhr
Es ist Zeit.
Schützen Sie Ihre Liebsten.
Hier und jetzt.
Jetzt loslegen