Es ist an alles gedacht:
Pflegefallvorsorge mit Afilio
Individuelle Bedarfsanalyse
‍‍
Berechnen Sie Ihre Pflegelücke und finden Sie die passende Lösung
Transparenter Vergleich
‍‍
Sie erhalten einfachen Überblick der passenden Angebote
Kompetente Beratung
Unsere Vorsorgeberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung

Pflegefall - Was tun?
So regeln Sie Ihre Vorsorge.

In drei einfachen Schritten:
Ihre Situation
Mit unserem interaktiven Formular machen Sie Angaben zu Ihrer Situation und Ihren Vorstellungen für die Pflege im Alter.
Angebote vergleichen
Basierend auf Ihren Angaben berechnen wir Ihre Pflegelücke und stellen Ihnen einen Vergleich der besten Angebote für Ihre Situation zusammen.
Einfacher Abschluss
Wenn Sie sich für eins unserer Angebote entscheiden, können Sie es bequem von zuhause aus abschließen - online oder per Post.
Ich unterstütze Sie gerne kostenlos und unverbindlich mit Informationen zu unseren Leistungen.
Kontakt aufnehmen

Pflegefallvorsorge

Die optimale Absicherung für Sie und Ihre Familie
Immer mehr Menschen sind im Alter auf Pflege angewiesen.

Stand 2017 gab es in Deutschland mehr als 3,4 Millionen Pflegebedürftige, Tendenz steigend. Aber sind wir nicht alle versichert? Im Prinzip schon, doch was viele nicht wissen: Die gesetzliche Pflegeversicherung ist eine Teilkaskoversicherung. Sie übernimmt nur einen Teil der anfallenden Kosten. Ein plötzlich auftretender Pflegefall stellt viele Familien im Ernstfall vor finanzielle Probleme – denn angemessene Versorgung ist teuer.

Wer seine Finanzierungslücke im Pflegefall schließen möchte, entscheidet sich für eine private Pflegezusatzversicherung. Die monatlichen Prämien orientieren sich grundsätzlich am Umfang der Leistungen im Pflegefall und am Alter der versicherten Person. Es gilt also: Je früher Sie eine Police abschließen, desto günstiger sind die Beiträge. Für die ideale Absicherung gibt es zwei Varianten - die Pflegerente und das Pflegetagegeld - welche Vorteile beide Varianten haben, erklären wir Ihnen im nächsten Schritt:

Vorsorge durch Pflegerente

bei der Pflegerente erhalten Sie im Pflegefall eine garantierte monatliche Zusatzrente, deren Höhe sich nach dem Pflegegrad und der vereinbarten Leistung richtet. Praktisch: Die Rente hat einen Rückkaufswert. Eingezahlte Beiträge gehen damit auch bei Kündigung nicht verloren, und auch bei Pausieren der Beitragszahlung besteht ein Leistungsanspruch.
Haken
Flexible und umfangreiche Lösung
Haken
Pausierung der Beiträge möglich, hat einen Rückkaufswert
Haken
Hohe Qualität und vergleichsweise hoher Preis - ideal für alle, die es sich leisten können

Vorsorge durch Pflegetagegeld

Beim Pflegetagegeld wird im Pflegefall ein fester, nicht zweckgebundener Geldbetrag gezahlt. Die Beiträge werden entweder statisch oder flexibel je nach persönlichen Lebensumständen erhoben und können ab dem 65. Lebensjahr gesenkt werden, allerdings bietet die Tagegeldversicherung keinen Rückkaufswert.
Haken
Erhöht die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung
Haken
Senkung der Beiträge im Alter möglich
Haken
Auch günstige Varianten verfügbar - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sie wollen wissen,ob die private Pflegevorsorge für Sie relevant ist?
Finden Sie es heraus - mit Ihrem persönlichen Afilio-Vorsorgelotsen >>

Unverbindlich Angebote vergleichen

Finden Sie heraus, welche Pflegefallvorsorge für Sie ideal ist
Jetzt Pflegefallvorsorge regeln
Afilio in der Presse
"Drei von fünf Portalen - Afilio, Smartlaw und Janolaw - lieferten rechtssichere Vorlagen, wie ein Test der Zeitschrift ergab."
- WELT (zum Artikel)
TESTSIEGER
Unsere Testaments-Vorlagen wurden Testsieger (2,0) im Finanztest von Stiftung Warentest. (zum Test)
"Zwei der getesteten Portale wurden für "gut" befunden (Afilio.de/kostenlos und Smartlaw.de/ab 49 Euro)"
- ntv (zum Artikel)
Die Welt LogoFocus Magazin Logontv Sender LogoForbes Logo
Die Presse über Afilio