Ist die Patientenverfügung im Notfall gültig?

January 13, 2019
2019-01-13

Das Wichtigste in Kürze:

  • Eine Patientenverfügung hält die individuellen Wünsche des Verfassers im Falle eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung fest. Je konkreter die Formulierung des Dokuments ist, desto klarer sind die eigenen Vorstellungen.
  • Der BGH hat entschieden, dass explizite Situationen, Maßnahmen und Krankheiten benannt werden müssen.
  • In Notsituationen handeln Rettungsdienste und Ärzte nicht nach einer Patientenverfügung, sondern retten in erster Linie das Leben des Patienten.

Zu einer umfassenden Vorsorge gehört neben einer Vorsorgevollmacht selbstverständlich auch eine Patientenverfügung. Dieses Dokument ist den meisten Deutschen gut bekannt und wer seine Vorsorge verantwortungsvoll handhabt, aktualisiert die eigenen Dokumente regelmäßig und kontrolliert, ob sie den rechtlichen Anforderungen entsprechen. Gerade bei der Patientenverfügung fällt der BGH immer wieder Urteile, die vorher verfasste Dokumente unwirksam werden lassen, weil sie zu ungenau formuliert sind.

In der Patientenverfügung wird detailliert beschrieben, welche Operationen und Behandlungen, darunter auch lebenserhaltende Maßnahmen, der Verfasser im Falle einer schweren Erkrankung oder einem Koma wünscht oder ablehnt. Dabei müssen die eigenen Wünsche explizit anhand verschiedener Situationen, Krankheiten oder Maßnahmen beschrieben werden und keinen Raum zu unterschiedlicher Interpretation lassen. Je konkreter die Patientenverfügung verfasst ist, desto sicherer können die eigenen Vorstellungen umgesetzt werden.


Halten sich Ärzte an die Patientenverfügung, wenn schnell eine Entscheidung getroffen werden muss? 

Ist eine Patientenverfügung vorhanden, wünscht man sich, dass auch dementsprechend gehandelt wird. Wie jedoch reagieren Notärzte und Notfallhilfen, sollte einem selbst etwas passieren und schnell eine Entscheidung getroffen werden müssen?

Wäre es sinnvoll eine Kopie der Patientenverfügung bei sich zu tragen, damit beispielsweise der Wunsch, keine lebenserhaltenden Maßnahmen durchzuführen, respektiert wird? Nein, denn in einem akuten Notfall ist es die Pflicht von Rettungsdiensten und Ärzten, alles nötige zu tun, damit der Patient am Leben bleibt. Selbst wenn eine Patientenverfügung beiliegt oder vorliegt, wird in einer solch brenzligen Situation, in der schnelles Handeln gefragt ist, immer zugunsten des Lebens entschieden.

Eine Patientenverfügung ist deshalb nicht unwichtig oder weniger sinnvoll. Bei schwerwiegenden Erkrankungen oder nach Unfällen werden die in der Patientenverfügung festgehaltenen Wünsche sehr wohl respektiert und die Ärzte müssen sich auch an die individuellen Wünsche des Verfassers halten.

Patientenverfügung im Notfall gültig?Afilio Logo
Schützen Sie Ihre Liebsten hier und jetzt!
Testament & Co. kostenlos erstellen
Es fühlt sich gut an, vorgesorgt zu haben
Jetzt loslegen
Afilio in der Presse
"Drei von fünf Portalen - Afilio, Smartlaw und Janolaw - lieferten rechtssichere Vorlagen, wie ein Test der Zeitschrift ergab."
- WELT (zum Artikel)
TESTSIEGER
Die Testaments-Vorlagen von Afilio wurden Testsieger (2,0) im Finanztest der Stiftung Warentest!
(zum Test)
"Zwei der getesteten Portale wurden für "gut" befunden (Afilio.de/kostenlos und Smartlaw.de/ab 49 Euro)"
- ntv (zum Artikel)
Die Presse über Afilio